Skip to main content

Verhaltensregeln für protestantische kirchliche Amtsträger

23.11.2019
Quelle: Dachverbände der Protestantischen Kirche (zwei Vereinigungen CCC + TSPM)

  1. Das Banner der Liebe zum Vaterland und zur Kirche hochhalten, am Sinisierungskurs des Protestantismus unseres Land festhalten
    [Damit ist gemeint: ] Die gute Tradition des Patriotismus des Protestantismus unseres Landes fortführen und weiterentwickeln. Vaterland und Volk leidenschaftlich lieben. Die Führung der KPCh und das Sozialistische System bewusst unterstützen. Die Einheit des Vaterlandes, den Zusammenhalt unter den Volksgruppen und Harmonie in der Gesellschaft entschlossen wahren. Sich der Entwicklung des Vaterlandes widmen und ihr dienen. An der Unabhängigkeit, Autonomie und Selbstverwaltung festhalten. Die Kirche entsprechend der Drei-Selbst-Prinzipien gut führen. Sich um Identifizierung mit der Politik, Verschmelzen mit der Kultur, Anpassung an die Gesellschaft bemühen und aktiv die Sinisierung des Protestantismus vorantreiben.

  2. Ein klares Bewusstsein für die Rechtsordnung entwickeln, die Kirche gemäß den Gesetzen und Regeln gut führen
    Ein klares Bewusstsein für die Rechtsordnung zu entwickeln bedeutet, beispielhaft die Achtung des Gesetzes vorzuleben; sich strikt an die Verfassung, die Gesetze, Rechtsvorschriften und Regeln zu halten. Es bedeutet, im Dienst als Staatsbürger das Gesetz zu studieren, es zu verstehen, sich daran zu orientieren und es umzusetzen; das Verhältnis von Staatsrecht und Kirchenrecht auf die richtige Weise zu begreifen und anzuwenden; die „Vorschriften für religiöse Angelegenheiten“ sorgfältig zu implementieren; selbstbewusst die „Kirchenordnung für die chinesische protestantische Kirche“ einzuhalten; religiöse Aktivitäten im Rahmen von Verfassung, Gesetz, Rechtsvorschriften und Regeln durchzuführen; die Kirche gemäß den Gesetzen und Regeln gut zu führen.

  3. Unermüdlich theoretische Reflexionen betreiben, den reinen Glauben bewahren
    Damit ist gemeint, die Weisungen der Bibel zu befolgen, am grundlegenden Glauben und dem Kern der kirchlichen Lehre festzuhalten, die christlichen Klassiker und kirchlichen Lehren genau zu studieren, Wert auf theologische Reflexion zu legen und entschieden ein spirituelles Leben zu führen. Kirchliche Amtsträger und Amtsträgerinnen müssen mehr und mehr lernen, die vorzügliche traditionelle chinesische Kultur und die fortschrittliche sozialistische Kultur in sich aufzunehmen, ebenso wie aus allen vorzüglichen Errungenschaften der gesamtmenschlichen Zivilisation Lehren zu ziehen und mit Fleiß an der Unterscheidung zwischen richtig und falsch zu arbeiten. Das betrifft Kenntnisse und alle Arten von Erfahrung.

  4. Infiltration von außen widerstehen, auf der Hut sein vor häretischen Lehren
    Damit ist gemeint, die analytischen Fähigkeiten zum Erfassen und zur Vorsicht zu verfeinern, um jeder Art infiltrierender Aktivitäten von außen zu widerstehen. In richtigem Bewusstsein und nach bestem Verständnis der Wahrheit die Gemeinde zu leiten, um die Gläubigen zu einem den Glauben bezeugenden Leben zu führen. Wachsam Aussicht zu halten, um häretischen Lehren entschieden entgegen zu treten, auf extremes Gedankengut zu achten und die Herde des Herrn zu schützen.

  5. Zu gegenseitigem Respekt anhalten, Freundschaft unter den Religionen schützen
    Damit ist gemeint, am [Prinzip] der Glaubensfreiheit festzuhalten, auf gegenseitigen Respekt unter den Religionen, Gleichbehandlung und friedliches Miteinander hinzuwirken; sich an interreligiösem Dialog und Austausch zu beteiligen, Kommunikation und gegenseitiges Verständnis zwischen Vertretern unterschiedlicher Religionen zu fördern und einen positiven und gesunden Umgang der Religionen miteinander zu etablieren. Verschiedene Traditionen innerhalb der Kirche sollen sich gegenseitig respektieren.

  6. Licht und Salz werden, Dienst an der Gesellschaft tun
    Damit ist gemeint, den Protestantismus als Licht und Salz wirksam werden zu lassen, in der guten Tradition, Gott zu ehren und den Menschen zu dienen. Dabei sollen die sozialistischen Kernwerte nach Kräften umgesetzt werden, auf legaler Basis Sozialdienste geleistet und eifrig zum allgemeinen Nutzen Wohlfahrt betrieben werden. Mit gutem Beispiel voranzugehen, um die Gläubigen anzuleiten, Harmonie in der Gesellschaft, wirtschaftliche Entwicklung, ein Aufblühen der Kultur und ökologisches Bewusstsein zu entfalten.

  7. Bescheiden den Gläubigen dienen, die Einheit der Kirche stärken
    Damit ist gemeint, das Regelwerk der Kirche zu beachten und seine Pflicht zu erfüllen. Angestrebt werden sollte ein demokratischer Arbeitsstil, klare Selbstdisziplin, hohe Arbeitseffektivität, Vertrauenswürdigkeit, Bescheidenheit und Mäßigung, sowie ein freundlicher Umgang mit anderen. Es soll an der gemeinsam vereinbarten Gottesdienstpraxis festgehalten werden und an einer wachsenden Einheit der Kirche. Die legalen Rechte und Interessen der Kirche sollen gewahrt werden. Man soll sich bemühen, ein loyaler, gütiger und umsichtiger Diener zu sein.

  8. Verstärkt Charakter und Moral pflegen, Werte repräsentieren

    Damit ist gemeint die gesellschaftlichen Werte zu achten, die Bedeutung der Familie zu unterstreichen, individuelle Moral zu fördern, hingebungsvoll für andere da zu sein, sich selbst gegenüber Strenge walten zu lassen, Alte zu respektieren und Junge zu lieben, Eheleute in ihrer Liebe zueinander zu unterstützen, Kinder gut zu erziehen, familiären Frieden und freundliche nachbarschaftliche Beziehungen zu fördern, wundervolle Zeugnisse in Kirche und Familie abzugeben, ein Abbild des Guten zu sein.

  9. Selbst-Disziplin im Internet erhöhen, reguläres Verhalten im Umgang mit dem Internet standardisieren
    Damit ist gemeint, ein höheres Bewusstsein für Internet-Sicherheit zu entwickeln und tugendhafte Selbstdisziplin im Umgang mit dem Medium zu üben. Die Ordnung im Internet muss gewahrt und das Verhalten der Kirche und der [ihr angehörenden] Einzelpersonen im Internet muss standardisiert werden. Das Empfinden der Allgemeinheit muss bei der Behandlung religiöser Themen im Internet auf richtige Weise adressiert werden, der Verbreitung falscher Informationen muss Einhalt geboten werden. Das Internet soll zur richtigen Führung genutzt werden. Gemeinsam muss eine gesunde und harmonische Internetnutzung gepflegt werden.

Komitee der Patriotischen Christlichen Drei-Selbst-Bewegung (TSPM)

Chinesischer Christenrat (CCC)

23. September 2019

Deutsche Übersetzung Isabel Friemann 9.12.2019

Zurück